Ihr Auftritt, bitte!

Sa 22.06.2023, Führungskräftetraining im PROGES
Redegewandt auftreten und souverän in spontanen Redebeiträgen sein!
Ausgestreckter Arm animiert zu Ihr Auftritt bitte!

Spontan, direkt, klar.

Sie wollen                             

  • Repräsentationsaufgaben redegewandt meistern
  • Klar und verständlich präsentieren und vortragen
  • Souverän in spontanen Redebeiträgen sein
  • Den Stress vor Auftritten in Motivation zu sprechen transformieren

Wie Ihre Stimme klingt, hat hohen Einfluss darauf, ob Ihre Botschaft ankommt.

In diesem Seminar

Erleben Sie, wie Sie mit klarer innerer Haltung stimmlich gestalten.

Erlangen Sie mehr Präsenz durch gezielten Einsatz von Körper und Stimme.

Entdecken Sie, wie Begeisterung hilft, geistig flexibel Ideen aufzugreifen.

Damit Ihr Auftritt zu einer spannenden Darbietung wird!

InhalteIhr Auftritt bitte!

  • Sie trainieren schonenden Stimmeinsatz, klare Artikulation und den bewussten Einsatz der inneren Haltung, um zu gestalten.
  • Körperübungen helfen die Energie der Aufregung zu nutzen, Gesetze der Bühne lehren Spannung zu erzeugen und zu halten.
  • Freies Sprechen und Übungen aus der Welt des Improvisationstheaters bringen Sie schließlich ans Ziel: Authentisch auftreten und selbstsicher vortragen.

Damit Ihre Botschaft ankommt!

Zielgruppe – Ihr Auftritt bitte!

Führungskräfte, Teamleiter:innen, Unternehmer:innen

MethodenIhr Auftritt bitte!

  • Sprech- und Atemtechnik
  • Körperarbeit, Schauspieltechniken
  • Warm up für Körper und Stimme
  • Theorie Input, praktische Übungen
  • Einzelauftritte, Reflexion und Feedback

Wann: Sa 22.06.2023, 09.00-17.00 Uhr

Wo: PROGES, Fabrikstraße 32, 4020 Linz

Anmeldung: proges.at

Das könnte Dich auch interessieren

10 Tipps gegen Redeangst

Du bist vor einer Präsentation nervös und hast Mühe deine Gedanken zu sammeln?
Hier sind die 10 Tipps, die dir zeigen, wie du souverän in deinen Vortrag startest.

Hol dir die 10 Tipps und erfahre,

  • Wie du mit deiner Angst umgehst, um präsent und sicher zu sein
  • Wie du dein Publikum vom 1. Satz weg abholst
  • Wie du dir Inhalte leichter merkst